BIKE SMART, NOT HARD :-)

E-Bike Highlights von der Cyclingworld Düsseldorf

Mittendrin in der Rad- und E-Bike (R)Evolution 

Hier einige Eindrücke von der 2019er Cyclingworld in Düsseldorf. Dass Radfahren nicht nur im Alltag zuhause ist, sondern wirklich eine ganze Kultur ausmacht in breitester Auffächerung von Rädern und Zubehör, von E-Mobility-Innovationen bis hin zum Vintage-Kult, in Anknüpfung an die Fahrrad- und Rennhistorie und vom schieren Spaß am Basteln, Schmieden, Schrauben bis zur Hightech: das zeigte die zweitägige Messe auf dem alten Industriegelände „Areal Böhler“ ziemlich eindrucksvoll.

E-Bikes sind inzwischen ein wesentlicher Teil dieser Kultur und des Kulturwandels. Teils sind sie es innovativ als Speerspitze für neue Mobilität und neue Zielgruppen – ich nenne einmal den Motorenhersteller Brose oder die Urban-E-Bike Vorreiter wie Schindelhauer, Ampler oder Desiknio. Teils in Anlehnung an besonders klassische Designs wie bei den Vintage-inspirierten Modellen von Awsum und Greaser oder den filigranen velocipede-fogliaverde.

Du kannst der Evolution der Rad- und E-Bike-Technik regelrecht zusehen auf der Cyclingworld. Sehr spannend jedenfalls, welche Vielfalt die möglichen Kombinationen von Radtypen, Designs, Motoren und Antrieben hervorbringen. Lasten- und Familientransporter mit Akku-Doppelherzen von 1000 Wh Riese und Müller, Tern), leichte und wendige Urbanbikes, denen man das E nicht ansieht (Coboc…), praktische, wartungsarme Pendler-Alltgasbikes (Flyer, HNF Nicolai u.a.) und bärenstarke E-MTB Sportgeräte (Specialized, Focus, M1 Sporttechnik).

Evolution, Revolution, Explosion? Jedenfalls fühlst du dich hier mitten im Zentrum des E-Bike-Booms und der Verkehrswende: So viele Testfahrten, so viele Interessenten, so viel  Aufbruch in der Verkehrsplanung. Und es wird sicher noch mehr werden und weiteres (Dreh-) Moment gewinnen.

Ein paar Zahlen zur Cyclingworld 2019: Aussteller aus über 25 Ländern präsentierten ihr Spektrum. Über 40 Firmen boten in der BROSE DemoArea und dem OffRoad-Track ihre Fahrräder und E-Bikes für fast genau 3000 Testfahrten an. Nach Aussage der Event-Agentur Greenfinder, die den Testparcours organisierte, waren das mehr Testfahrten als auf der Leitmesse Eurobike (Quelle: Cyclingworld.de).

Mehr zu den oben abgebildeten E-Bikes und Motoren hier auf EBikeSpass:

Und hier jetzt einige externe Links zu den in den Bildern vorgestellten E-Bikes und Produkten, alphabetisch bzw. nach Thema:

E-Bikes und Motoren:

Kunst rund ums Radfahren:

Sonstiges:

Bildquellen:
Alle EBikeSpass.de

Author: ebikespass

E-Bikes verbinden für mich ideal Frischluft, Bewegung, Fitness und eine ordentliche Entdeckungsreichweite ... Ich habe früher Motorradfahren genossen - E-Bikes bieten noch mehr Spass - und sind dabei gut für die Umwelt, den Körper und die Seele! Was brachte Euch zum E-Biken? Was macht am meisten Spass, was ärgert Euch? Stellt Ihr Euch noch Fragen vor dem Kauf? Gerne in den Kommentaren Fragen stellen oder Eure Anregungen und Kritik - wir antworten!

Share This Post On

1 Kommentar

  1. Tolle Impressionen. Danke für die Eindrücke. Wäre gerne hingefahren.

    Kommentar absenden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.