Schlagwort: Haibike

Haibike bei ebikespass.de


Unsere Artikel mit Bezug zu E-Bikes des deutschen Herstellers Haibike. Das bayerische Unternehmen entwickelt und produziert seit 1995 in Schweinfurt und hat maßgeblich den Trend zum sportlichen E-Mountainbike geprägt. 2010 präsentierte Haibike das erste E-MTB überhaupt, das Haibike eQ XDURO.

Per Haibike rund um Australien

2012 umrundete der Münchner Maximilian Semsch mit einem serienmäßigen XDURO Trekking den australischen Kontinent und bewies die Standfestigkeit moderner E-Bikes und des E-Bike-Mittelmotors. Mit 16.047 Kilometern war dies die erste und bis dahin längste Tour in der Geschichte des modernen E-Bikes. Trotz extremer Bedingungen und 30kg Gepäck traten am XDURO Trekking bis auf zwei gebrochene Speichen keine Schäden auf.

Erstes AllMountain von Haibike

In 2015 stellte Haibike das erste AllMountain E-Bike vor, das mit 150mm Federweg den Trend zu langhubigen E-Bikes in Gang setzte. In der Folge begeisterte die Marke auch Sportler wie Guido Tschugg, einen der bekanntesten deutschen Mountainbiker und mehrfachen deutschen MTB-Meister (inzwischen promotet er Husqvarna).

Zuletzt gewann das Allmountain-Modell XDURO AllMtn 8.0 den Design & Innovation Award 21019.

Hier im Blog ist die Haibike vertreten mit Erfahrungen und Touren mit unserem SDURO HardSeven mit Yamaha Motor (hier direkt zu unseren E-Bikes), zu verschiedenen anderen Haibike-E-Bikes wie auch mit dem neuen FLYON, das erneut einen großen Innovationsschritt beim E-MTB markiert und den Markt …

Teide Umrundung: E-MTB Lehrstunde
Dez16

Teide Umrundung: E-MTB Lehrstunde

Mit dem Haibike SDURO HardSeven auf einem altem GPS-Track unterwegs: 72 Kilometer, 1500 Höhenmeter. Reicht der Akku?

Mehr
FLYON AllMtn 8.0 – Bodenhaftung beim Tiefflug
Nov06

FLYON AllMtn 8.0 – Bodenhaftung beim Tiefflug

Das Haibike FLYON AllMtn 8.0 im Video-Fahrbericht des YouTube-Kanals Rob Rides EMTB von der italienischen Rivieraküste, mit den wichtigsten Einschätzungen zum E-Bike und zum TQ-Motor, ergänzt als Text.

Mehr
E‑Bike-Akku: Im Rahmen, am Rahmen oder beides?
Aug29

E‑Bike-Akku: Im Rahmen, am Rahmen oder beides?

Was bringen integrierte E-Bike-Akkus? Vor- und Nachteile der klassisch aufgesetzten, teilintegrierten oder ganz im Rahmen integrierten Akkus

Mehr
Linktipp: Haibike Modelle und Video-Reviews seit 2014
Sep17

Linktipp: Haibike Modelle und Video-Reviews seit 2014

Die Website electricbikereviwe.com (EBR) habe ich schon öfter erwähnt, weil das Team dort (Vancouver, Kanada) regelmäßig Tests und Videos mit Fahrberichten zu aktuellen E-Bikes liefert. Mit etwa 750.000 Besuchern im Monat ist es eines der weltweit größten Ebikeportale. Natürlich stellt EBR E-Bikes auch nach Marken gegliedert auf jeweiligen Brand-Seiten vor. Die Seite ist zwar in Englisch, aber dennoch spannend: viele der vorgestellten...

Mehr
Haibike FLYON mit TQ-Motor: Das E-MTB neu definiert?
Aug05

Haibike FLYON mit TQ-Motor: Das E-MTB neu definiert?

Überflieger-E-Bike und Trend-Motor im FLYON – oder nur teures Spielzeug? Besonderheiten des Motors [VIDEOs]

Mehr
Gran Canaria: Mit dem SDURO FullSeven in die Vulkancanyons
Mrz26

Gran Canaria: Mit dem SDURO FullSeven in die Vulkancanyons

Per Leih-Haibike – ein SDURO Fullseven 7.0 / Fully mit Yamaha PW-X-Motor und Plus-Bereifung – geht es im Süden der Insel in die Barrancos im Nationalpark Pilancones – mit Video

Mehr
Mit dem E-Bike an der Playa de Palma
Jan21

Mit dem E-Bike an der Playa de Palma

Die sechs Kilometer lange Playa de Palma ist ein wunderbarer Sandstrand – Der klassische Traum von Wind, Sonne und Meer. Parallel verlaufen die Promenade und eine verkehrsberuhigte Straße. Ein absoluter Genuß zu Fuß wie auch für Radfahrer – vielleicht abgesehen von den 100 Metern, auf denen man ein paar Wochen im Jahr der trinkfreudigere Teil der meist mitteleuropäischen Menschheit trifft. Besonders schön an der Playa sind...

Mehr
Eurobike: Ingo Beutner von Haibike im Interview
Okt03

Eurobike: Ingo Beutner von Haibike im Interview

Der Technikchef stellt auf der Eurobike 2017 die neue SDURO Modellreihe vor

Mehr
Weitläufiges Radrevier: Ratzinger Höhe
Okt02

Weitläufiges Radrevier: Ratzinger Höhe

Nur einen Steinwurf vom Chiemsee entfernt findet sich ein besonders schönes Wander- und Radrevier mit ruhigen, wenig befahrenen Straßen: Die „Ratzinger Höhe“ – ein Höhenrücken zwischen Prien am Chiemsee und Riedering in der Nähe von Rosenheim. Die Auffahrt vom Chiemsee bzw. vom Ort Rimsting aus beträgt nur etwas über 120 Höhenmeter, ist aber kurz und hat es streckenweise in sich, ebenso wie eine andere Anfahrtsroute...

Mehr
Kühe würden Haibike kaufen …
Aug30

Kühe würden Haibike kaufen …

Kitzbühel versteht sich als Sportregion, nicht nur wegen der „Streif“, der legendären Skirennpiste. Die Region bewirbt sich auch als größte E-Bikeregion Österreichs mit einem guten Portal (hier mehr dazu). Das war uns alles noch wenig bewusst, als wir früh Sonntag morgens losfuhren, um den noch kühleren Teil des angekündigten heißen Sommertages zu nutzen. Unser Ziel war eigentlich die „Bichlach-Runde“, die wir...

Mehr
Auf die Kampenwand mit dem E-Bike
Mai26

Auf die Kampenwand mit dem E-Bike

Steigungen teils mit 25%, beim Abfahren dann Mutprobe plus Dauerstress für die Bremsen. Es zog uns teils mit über 60km/h den Berg runter auf den Asphaltstücken. Gut, dass auf dem Riese & Müller Strassenreifen drauf sind. Das E-MTB Haibike SDURO mit Stollenreifen musste abwärts zahmer gefahren werden… Aufwärts von der Ortsmitte in Aschau aus sind es bis zur Steinlingalm ca 850 Höhenmeter. Es führt ein Fahrweg hinauf, der an...

Mehr